Startseite Presse Karriere Kontakt / Anfahrt Impressum / rechtl. Hinweise

ÜbersichtMedizinische Daten Literaturhinweise

Organix

Mit Organix® steht ein sensitives massenspektrometrisches Verfahren zur Verfügung, das frühzeitig eine vermehrte Besiedelung pathogener Mikroorganismen im Darm anzeigt. Dies erfolgt über die Analyse organischer Säuren aus dem Urin.

In einer Morgenurinprobe werden Zwischenprodukte im Zellstoffwechsel - die organischen Säuren - untersucht. Der neue ORGANIX Urintest erlaubt funktionelle Einblicke in die zellulären Stoffwechselprozesse und die daraus resultierenden Möglichkeiten einer Behandlung bzw. Therapie mit Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren. Zwischenprodukte im Stoffwechsel müssen sofort weiter verstoffwechselt werden. Kommen im Urin größere Mengen dieser Zwischenprodukte vor, erlaubt dies Rückschlüsse auf enzymatische Störungen bzw. einen erhöhten zellulären Nährstoffbedarf
– und das unabhängig von den Ergebnissen der üblichen Blutanalysen, die in diesem Bereich häufig nicht aussagekräftig sind.
Das ORGANIX – Profil beinhaltet das weiteste Spektrum an Stoffwechselprodukten u.a.der zentralen Energieproduktion, Vitaminbedarf, Entgiftung, Neurotransmitter (Botenstoffe des Gehirns) und der mikrobiologischen Aktivität im Verdauungstrakt.

Eine einzige Urinprobe liefert folgende Informationen:
1. Vitamin- und Mineralstoffbedarf
2. Aminosäurenstatus: Acetylcystein, Arginin, Carnitin, Tyrosin, Tryptophan .
3. Marker für oxidativen Stress und Antioxidantienstatus
4. Entgiftungskapazität (Leberstoffwechsel)
5. Funktionelle Marker eines Vitamin-B-Mangels
6. Methylierungskapazität (Folsäurebedarf)
7. Komponenten der mitochondrialen Energieproduktion (Citratzyklus)
8. Marker des Liponsäure- und Coenzym Q10 Bedarfs
9. Darmbakterien-Status: Bakterielle Fehlbesiedelung
10. Hefepilzbelastung

Sinnvolle Untersuchung bei
frühzeitige Detektion einer mikrobiellen Dysbalance
Hinweis auf Stoffwechselstörungen
Diagnostik neuropsychiatrischer Symptome bei Kindern
Verlaufskontrolle bei mikrobieller Therapie
nicht-invasive Probenentnahme (1. Morgenurin)

Weiterführende Labordiagnostik
  Florastatus
  Gesundheitscheck Darm
  Darmcheck Kinder
  Verdauungsrückstände
  Malabsorption
  Fruktose-Intoleranz (H2-Atemtest)
  Laktose-Intoleranz (H2-Atemtest)
  Fruktose-,Sorbit-, Xylit-Spaltung im Stuhl
  D-Arabinitol

  zurück

Suche nach Analysen

Suchen

Downloads zum Verfahren

Videos zum Verfahren

Was bläht denn da?

Kranke Darmflora

Vergiftung aus dem Darm

Zugang für Mitarbeiter ins Intranet  › zum LogIn
Zugang für Mitarbeiter ins Webmail  › zum LogIn
Zugang für Mitarbeiter ins Portal (nur Internet-Explorer)  › zum LogIn
VPN-Zugang für Mitarbeiter  › zum LogIn
Zugang für EDV-Team  › zum LogIn
Help-Desk für GANZIMMUN-Fernwartung  › zum Download